TEST!! Stadtstreicher Stadtmagazin - Veranstaltungstermine, Kleinanzeigen, Gastroführer, Partyguide, Singles, Ausstellungen in Chemnitz, Zwickau, Dresden, Leipzig, Sachsen
Trough Devastation: Renascence
Umbruch, Aufbruch, Durchbruch
Trough Devastation:: Renascence (Veröffentlichungsdatum: 25.02.2011)
Kategorie: Sonstige

Through Devastation sind brachialer geworden.

Die Chemnitzer Hardcore-Formation Through Devastation gehörte eigentlich schon zu den bekannteren Hausnummern, als sie Ende 2009 mit einem Paukenschlag fast auseinanderging, sich auf insgesamt drei Positionen neu besetzte und vornahm, die Zukunft etwas Metal-lastiger zu gestalten. Das neue Material konnte schon auf einzelnen Shows gehört werden und ist nun Teil der EP "Renascence".
Diejenigen, die der Neuformation skeptisch gegenüber standen, können sich entspannen, denn die aktuellen Songs lassen nichts vermissen, was bei Through Devastation zum guten Ton gehört: Sie meistern den Spagat zwischen Geschwindigkeit und epochalem Songaufbau, erzeugen durch perfekte Abstimmung von instrumentalen Arrangements aus kna-ckigen Riffs, durchschlagenden Bässen und gnadenlosen Drumlines einen enormen Druck, der sich in zerstörerischen Breakdowns entlädt. Die Vocals präsentieren sich variantenreicher als in der Vergangenheit und vertonen gekonnt bildreiche Texte zwischen Systemkritik und persönlichem Optimismus.
Der Umbruch ist gelungen, der Aufbruch steht bevor: Die Band setzt zur Zeit alles daran, in der Welt herumzukommen. Parallel dazu stehen die Arbeiten am ersten Konzeptalbum "Lilith Chronicles" an. Auf dem Fundament von "Renascence" soll das kommende Album nicht nur die Geschichte eines hoffnungsvollen Individuums im Kampf mit einem totalitären System erzählen. Vielmehr geht es auch um Entwicklung der musikalischen Möglichkeiten, die im Rahmen des Storytellings balladeske Strukturen, klassische Instrumentationen und elektronische Elemente aufgreifen könnten.
Die Sache mit dem Durchbruch ist dann die leichteste Aufgabe. Was auf der EP schon druckvoll ist, entwickelt live eine unheimlich destruktive Dynamik, die alles wegpustet. So auch jeden Gedanken an Misserfolg.
Alexander Büttner
[]
Diesen Beitrag bewerten:
(Anzahl: 5)